Vorsorge?   - warum oder warum nicht?

 

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über ihr eigenes Ableben, über die Gestaltung der Trauerfeier und über die Finanzierung einer Bestattung.

Es ist für die Hinterbliebenen sehr hilfreich, wenn die Entscheidungen bezüglich der eigenen Bestattung zu Lebzeiten getroffen wurden.

 

  • Erdbestattung oder Feuerbestattung?
  • Zeremonie im Kreis der Familie oder öffentliche Begräbnisfeierlichkeit?
  • Wer hält die Trauerrede – der Pfarrer oder ein Trauerredner?
  • Welche Musik soll die Feierlichkeit umrahmen?
  • Wer soll vom Ableben verständigt werden und in welcher Form?
  • Wie soll die Bestattung finanziert werden?

 

Durch Ihre Vorsorge bei uns wird jeder Wunsch schriftlich festgehalten, ein Kostenplan erstellt und eine Möglichkeit zur vorzeitigen Finanzierung erörtern.

 

Nach dem Abschluss eines Vorsorgevertrages haben Sie die Möglichkeit die Kosten der Bestattung auf ein Treuhandkonto anzulegen, damit im Fall des Falles jederzeit die finanziellen Mittel zur Abdeckung der Bestattungskosten zur Verfügung stehen.

Ihre Angehörigen brauchen sich keine Gedanken über die Kosten zu machen.

 

Bei Fragen zu einer persönlichen Vorsorge stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, sprechen Sie uns einfach an.

 

Gerne laden wir Sie zu einer Vorsorgeberatung in unser Bestattungsinstitut in Burbach ein oder wir kommen zur Beratung zu Ihnen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bestattungen Sahm - 02736/1780 info@bestattungen-sahm.de

Anrufen

E-Mail